Seminare und Weiterbildung

Im Laufe meiner beraterischen Tätigkeit, diversen Ausbildungen sowie während der intensiven Lebensschule selbst, bin ich unterschiedlichsten Menschen und kommunikativen Herausforderungen begegnet. Diese Erfahrungen möchte ich im Rahmen von Seminaren resp. Weiterbildungen teilen und weitergeben. 

 

  • Neues Wissen wird mit dem eigenen (Alltags-)Erleben verknüpft
  • Interaktive und abwechslungsreiche Sequenzen gestalten die Seminartage 
  • Aktuelle Themen der TeilnehmerInnen erhalten Raum 

Seminar: Strategien zur Überwindung von Ängsten

Viele Ängste gelten als Alarmsystem, um unser Leben zu schützen. Dagegen lösen heutzutage viele Situationen Angst aus, die zwar nicht lebensbedrohlich sind, die aber für unsere persönliche Entwicklung oder ein erfülltes Leben hinderlich sind. Angst liefert einerseits Adrenalin für unser Leben und hemmt uns gleichzeitig dabei, eben jenes zu jeder Zeit voll und ganz geniessen zu können. Zweifelsohne bestimmt Angst unsere Gedanken und unser Verhalten wie kaum eine andere Emotion. 

In diesem Seminar gehen wir auf die Spurensuche, wie sich eine der vielfältigsten und undurchschaubarsten Emotionen, mit denen wir es täglich auf die unterschiedlichsten Weisen zu tun bekommen, zeigen kann. Anhand von Beispielen und Erfahrungen werden Auswege vorgestellt, damit feststellbar wird: Vor der Angst sollte man eigentlich gar keine Angst haben. In diesem Seminar geht es darum zu erkennen, wie wir Ängste überwinden können und warum festgehaltene Ängste sogar ein Gegenspieler, ein exzellenter Wegweiser sind, um Wege zur Veränderung deutlich zu machen.

Auf folgende dieser Emotionen und deren Überwindung wird sich dieses Seminar konzentrieren:

 

  • Angst vor dem Scheitern: Sorgt dafür, dass wir uns wichtige Schritte nicht zutrauen. 
  • Angst vor Peinlichkeit: Lässt uns Situationen mit vielen Menschen meiden.
  • Angst vor Nähe: Verhindert, dass wir enge Bindungen eingehen.
  • Angst vor Einsamkeit: Kann uns abhängig machen von anderen.
  • Angst davor, mit Menschen zu sprechen: Verhindert, dass wir neue Kontakte knüpfen.
  • Angst vor Prüfungen: Sorgt dafür, dass wir nicht zeigen können, was in uns steckt. 
  • Angst vor Konflikten: Hält uns davon ab, unsere Bedürfnisse zu äussern. 

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Seminar findet mit 5 bis max. 10 Personen statt.  

** Mit der Kursbestätigung erhalten Sie die Rechnung, die Sie bitte vor dem Kurs einzahlen. 

*** Bei Abmeldung bis spätestens 2 Tage im Voraus wird Ihnen der Betrag zurückerstattet oder für ein Ersatzdatum gutgeschrieben. Bei späteren Abmeldungen erhalten Sie 50% der Kurskosten zurück.

Daten: 

  • Samstag 16. Januar 2021
  • Freitag 12. Februar 2021
  • Samstag 10. April 2021

 jeweils um 9.00 - 12.00 / 13.30 - 17.00 Uhr

 

Kosten:

Fr. 230.-   (inkl. Kaffee & Kuchen/Snacks)

 

Ort:

Kasimir-Pfyffer-Strasse 13,

6003 Luzern

 


Themeninhalte

  • Im Seminar „Psychologische Symbolarbeit“ stelle ich eine breite und wertvolle Methodenvielfalt aus der Arbeit mit Symbolen vor, die sich erfolgreich für die therapeutische bzw. beraterische Tätigkeit einsetzen lässt.

 

  • Im Seminar Gesprächsführung zum Thema "Idiolektik" eröffne ich Lern - und Spielräume, die es ermöglichen, durch praktisches Ausprobieren, bewusster Wahrnehmung sowie im Erleben gewohnte Muster zu erweitern und zu verändern. 

 

Schreiben Sie mir eine Nachricht, falls Sie Fragen oder Interesse dazu haben.

  

Das Lernen geschieht am besten durch

praktische Erfahrungen, eigenes Erleben und Anwenden.

 

Darauf lege ich

grossen Wert.

 

 


 

Offizielles Mitglied i.A bei der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB)